Offener Brief an die Deutsche Bahn AG – Borna und Neukieritzsch machen gemeinsam mobil!

Der Seniorenbeirat der Stadt Borna, der Kreisbehindertenbeirat des Landkreis Leipzig, die Volkssolidarität Kreisverband Borna und der Sozialverband VdK wenden sich in einem offenen Brief an den Chef der Deutschen Bahn, endlich klare Aussagen zur Zukunft der beiden Bahnhöfe zu machen!

Das Bornaer Stadtjournal unterstützt diese Initiative gern. In der aktuellen Ausgabe finden Sie eine Kopie des Schreibens, verbunden mit der Bitte an alle Leser, es unterschrieben an die Initiatoren zurückzusenden. Am 1. Mai auf dem Marktplatz haben bereits über einhundert Bornaer und Gäste unterschrieben. Je mehr Bürger sich beteiligen, umso wirksamer wird unser Appell an Berlin sein!

Die ausgefüllten Briefe können Sie beim Seniorenbeirat (im Bornaer Rathaus), der Volkssolidarität (Sachsenallee 2b oder im „Betreuten Wohnen“ Dinterplatz 1 und 4), beim Bornaer Stadtjournal (Abtsdorfer Straße 36), oder in der Bornaer Buchhandlung abgeben!

Zum Download des Briefes geht es hier.