Borna zwischen Wende und Wiedervereinigung

Großer Bahnhof am 22. September im Bürgerhaus Goldener Stern. Vor über 80 Besuchern im voll gefüllten Saal präsentierte der Südraum-Verlag seinen mittlerweile 30. Buchtitel im Rahmen einer Podiumsdiskussion über die Zeit der Wende 1989/90 in Borna.

Nikos Natsidis, stellvertretender Leiter der LVZ-Lokalredaktion Borna/Geithain, wagt sich in ein neues, wenn auch artverwandtes, Metier – er geht unter die Buchautoren. Wer ihn kennt, vermutet richtig, dass sein erstes Werk nur ein politisches oder ein kulinarisches Buch sein kann. Das Kochbuch kommt vielleicht später.

Nikos Natsidis startet mit dem hochspannenden Thema über das Jahr 1989 bis 1990 „Borna zwischen Wende und Wiedervereinigung". Zeitzeugen berichten über ihre ganz persönliche Sicht auf dieses schicksalhafte Jahr, das die ganze Welt in Atem hielt.

Dieses Buch, im Format 12,5 x 18,5 cm, umfasst 134 Seiten.
ISBN-Nr.: 978-3-937287-28-7
Herausgeber: Südraum-Verlag Borna

September 2009